• Lieferung gegen Rechnung
  • Sonderanfertigungen
  • Made in Germany
Info- und Bestellhotline: +49 (0) 2871 / 24 19 74-0

Klapprahmen selber bauen

Unsere Klapprahmen für schnell wechselnde Werbeplakate, Fluchtpläne und Informationen jeglicher Art sind in wenigen Minuten zusammengebaut. Ganz einfach Klapprahmen selber bauen, indem die Elemente aneinander befestigt werden. Hierfür erhalten Sie im Handel ein Komplettset mit den benötigten Bauelementen: Leistenpaare inklusive Ecken, PVC-Scheiben, Rückenwand und Spannfedern. Manchmal werden Klapprahmen im Großformat jedoch entweder mit Kunstglas oder als sogenannte Leerrahmen geliefert. Dies bedeutet, dass die Lieferung des Leerrahmens weder eine Rückwand noch das entsprechende Kunstglas enthält. Möchte man vermeiden, dass eine Wand unnötig mit Gewicht beschwert wird, ist die Verwendung eines leichten Leerrahmens vorteilhaft. Sollten Sie einen Klapprahmen selber bauen, können Sie mit den entsprechenden Leistenpaaren jeden rahmenlosen Bildhalter zu einem hochwertigen und soliden Aluminium-Klapprahmen umgestalten. Sie eignen sich hervorragend für das Umrahmen von Fotodrucken. Mit starken Spannfedern wird das Objekt dauerhaft an die Scheibe gepresst, sodass keine Hohlräume entstehen. Die Montage ist sehr einfach und bedarf keiner zusätzlichen Werkzeuge. Bauen Sie in wenigen Minuten Ihren Aluminiumklapprahmen zusammen. Klapprahmen selber bauen, war nie einfacher!

Klapprahmen selber bauen und vielfältig einsetzen

Ein Klapprahmen selber bauen ist kein schwieriges Unterfangen und dieser praktische Werbe- oder Informationsträger bietet Ihnen vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Je nach Bedarf und Wunsch können Sie wählen aus welchem Material Sie den Klapprahmen selber bauen möchten. Zur Auswahl steht häufig Kunststoff, Aluminium und Holz. Der Klapprahmen ist ein ideales Präsentationsmittel für Werbung und verschiedene Informationen. Demzufolge findet man ihn als Werbeträger in Schaufenstern, Geschäftsräumen, Empfangshallen, Eingangsbereichen, auf Messeveranstaltungen und vielen öffentlichen Bereichen. Ganz gleich an welchen Örtlichkeiten oder für welche Events der Klapprahmen benötigt wird, das Ziel ist es Besucher, Gäste, Mandanten, Klienten und Touristen auf die Werbung aufmerksam zu machen. Jedoch wird der Klapprahmen nicht nur als Werbeträger verwendet, sondern stellt häufig auch Informationen bereit. Als Informationstafel findet man ihn an Bahnhöfen, Haltestellen, Immobilien- und Tourismusbüros, Supermärkten, Schulen und Universitäten.

Klapprahmen selber bauen – unkompliziert und flexibel

Besonders beliebt ist der Klapprahmen zum Selber bauen aufgrund seiner einfachen Handhabung und vielseitigen, flexiblen Verwendungsmöglichkeit. In nur wenigen Minuten ist er zusammengebaut und an entsprechender Stelle befestigt. Er kann an einer Wand oder einer Scheibe, aber auch auf vielen weiteren Oberflächen fixiert werden. Die UV-beständige und wasserabweisende PVC-Scheibe sorgt für einen optimalen Schutz des Plakats. Demzufolge hält der Klapprahmen auch einer langfristigen Benutzung stand. Somit kann das Material des Klapprahmens einer hohen Beanspruchung standhalten, und problemlos im Outdoor- und Indoor-Bereich eingesetzt werden. Der Leistenrahmen ist in vielen verschiedenen Farben und Materialien im Handel erhältlich und kann daher stets der Corporate Identity des Unternehmens angepasst werden. Für welche Ausführung Sie sich entscheiden, hängt ganz von Ihren individuellen Ansprüchen und Vorlieben ab. Fakt ist, dass der Klapprahmen Ihre Werbebotschaft optimal in der Öffentlichkeit präsentiert, sodass Sie Kunden akquirieren oder Informationen bereitstellen können. Ein Klapprahmen ist interessant für Privatkunden, Unternehmer, Institutionen, Messebauer, Druckereien, die Tourismusbranche, Werbestudios u.v.m.

Klapprahmen selber bauen – Welches Format benötige ich?

Welches Format Sie letztendlich benötigen, hängt vom Einsatzzweck und der Plakatgröße ab. Je nach Printmotiv, Text und Design kann es sinnvoll sein, einen weißen oder schwarzen Rand zu lassen. Möchte man hingegen ein Bildobjekt einrahmen und es mithilfe des Rahmens zur Geltung bringen, kann das Motiv exakt an die Rückwand angepasst werden. Bei der Wahl des richtigen Formats sollte dies unbedingt beachtet werden. Wenn große Printmotive, Werbung und Kunstwerke gut in Szene gesetzt werden wollen, bietet Ihnen die Alu-Prospektständer GmbH auch Klapprahmen in großen Formaten, wie beispielsweise DIN A0, DIN B2 und DIN B1. Das größte Format fasst dabei Prints bis zu einer Größe von 700 x 1000mm. Gleichzeitig sind unsere großen Klapprahmen relativ leicht, damit die Leisten nicht nach kurzer Zeit nachlassen und sich verbiegen. Dies ist besonders wichtig, da man an diesem Merkmal explizit die Qualität der Produkte messen kann. Wer möchte schon unschön durchhängende Rahmen? Je größer das Format, desto schwieriger wird es diesen Qualitätsstandard zu halten. Wir von Alu-Prospektständer GmbH haben das von Anfang an erkannt, und setzen daher auf ein Höchstmaß an Qualität. Verzichten Sie daher auch bei überdimensionalen Motiven nicht auf den passenden Klapprahmen!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.