• Lieferung gegen Rechnung
  • Sonderanfertigungen
  • Made in Germany
Info- und Bestellhotline: +49 (0) 2871 / 24 19 74-0

Mit Werbekampagnen zum Erfolg

Werbekampagne – Mit guten Ideen zum gewünschten Erfolg

Bei Ihnen steht die Vermarktung eines neuen Produktes an, vielleicht streben Sie aber auch die Stärkung der Marktposition Ihres Unternehmens an, oder möchten Sie einfach nur einen anderen Kurs einschlagen und neue Zielgruppen generieren? Dann ist eine Werbekampagne die perfekte Lösung für Sie. Um Ihre festgelegten Marketing- und Unternehmensziele zu erreichen, sollten Sie auf eine gute Werbekampagne setzen. In dieser werden die unterschiedlichsten medialen Instrumente vereint, um einen bestmöglichen Erfolg zu erzielen. Eine entscheidende Rolle spielen dabei, Online- und Print-Kampagnen, Sozialmedia- sowie Crossmedia-Kampagnen. Zudem sollten Sie folgende Attribute immer im Blick haben und in Ihre individuelle Werbekampagne einfließen lassen: Glaubwürdigkeit, Aufmerksamkeitsstärke, Kontinuität, Merkfähigkeit und Relevanz. Werden diese Aspekte befolgt, kann dem Erfolg nichts mehr im Wege stehen. In unserem Online-Shop für Werbedisplays finden Sie zudem zahlreiche Werbemittel, die Ihre Werbekampagne auch optisch unterstützen und zum Erfolg verhelfen. Bei Fragen sind wir, von alu-prospektstaender.de, gerne für Sie da!

Eine Werbekampagne kann auf verschiedene Arten erfolgen

Gestartet wird mit der klassischen Kampagne. Bei einer klassischen Werbekampagne wird auf eine Vielzahl von unterschiedlichen Kommunikationsinstrumenten und Medien zurückgegriffen. Dabei finden beispielsweise Poster, E-Mails, Flyer, Aufkleber, Postkarten, Internetwerbung, Autofolierung, Kundenstopper, SMS, Apps, Anzeigen sowie Radio- oder Werbe-Spots Verwendung. Hierbei kommt es auf das sogenannte Fingerspitzengefühl an, denn eine klassische Kampagne kann nur erfolgreich sein, wenn ein harmonisches Zusammenspiel der unterschiedlichen Kommunikationsmittel und Medien erfolgt. Nur so kann das Unternehmen seine Botschaft und die neue Produktidee einer möglichst breiten Masse zugänglich machen und ihre Leser, Zuschauer und Hörer erreichen.

Eine weitere Art der Werbekampagne ist die sogenannte Imagekampagne. Mit dieser möchte man in erster Linie eine Imagesteigerung erreichen. Sie kann dabei auf das gesamte Unternehmen oder aber auf einzelne Produkte angesetzt werden. Auch bei dieser Werbekampagne werden verschiedene Kommunikationsinstrumente und Medien kombiniert. Ebenso wie bei der klassischen Kampagne ist auch hier das Ziel, möglichst eine breite Maße zu erreichen. Aus diesem Grund ist die Imagekampagne nicht kurzfristig und spontan planbar und umsetzbar.

Die nächste Variante der Werbekampagnen ist die Direktmarketingkampagne. Wie der Name bereits verrät, geht es darum, die Kunden bzw. die Zielgruppe auf direktem Wege anzusprechen. Dies erfolgt entweder per Post oder per Telefon. Mit dieser Art der Werbekampagne wurde sicher jeder schon mal konfrontiert, denn in der Regel kommen hierbei Katalogbestellung, Werbereklamen, Flyer, Wurfeinsendungen, Radio-Spots oder Telefonanrufe zum Einsatz. Das Marketingziel wird mittels einer Direktmarketingkampagne erreicht, indem diese ein bestimmtes Bedürfnis beim Kunden hervorrufen soll.

Zwei weitere Beispiele einer Werbekampagne sind die Abverkaufskampagne und die Themenkampagne. Erstere wird vor allem im Einzelhandel, der Gastronomie, in Kinos oder in Freizeitparks durchgeführt. Im Zuge der Werbekampagne werden von Zeit zu Zeit diverse Veranstaltungen erschaffen, die die Kunden anlocken und verwöhnen sollen. Das können unter anderem verschiedene Aktionen in ausgewählten Filialen, Jubiläen, Neueröffnungen oder Verkaufsangebote auf Flyern sein. Bei der Themenkampagne wird ausgewählten Unternehmensbereichen Unterstützung geboten, indem gezielte Themenbereiche in den Vordergrund gestellt werden.

Als Letztes wird das Augenmerk auf den Bereich der Onlinekampagnen gelegt. Im heutigen World Wide Web kann man schnell den Überblick verlieren, aber eben auch zahlreiche potentielle Kunden und Zielgruppen erreichen. Zum bekanntesten Medieninstrument zählen sicherlich die Social-Media-Kanäle. Über Twitter, Facebook, Instagram, YouTube und vielen weiteren kann Werbung geschaltet werden, um möglichst viele Menschen anzusprechen. Weitere Möglichkeiten, um eine Werbekampagne starten zu können sind Apps, Online-Spiele, die eigene Homepage oder das Intranet sowie andere Websites. All diese Werbekampagnen bieten Ihnen viele Möglichkeiten, um Ihre Unternehmensziele zu erreichen oder Ihre Produkte zu bewerben. Eines ist jedoch sicher: Es gibt nicht Die eine Kampagne für alles. Die unterschiedlichen Kampagnenvarianten können sich überschneiden und manchmal ist es ein vielseitiger Mix der zum Erfolg führt.

Die Entwicklung einer Werbekampagne – so wird´s gemacht!

Der erste Schritt, bei der Entwicklung der Werbekampagne, besteht in der konkreten Definition des Werbeziels. Wichtig ist dabei, in mittel- und langfristigen Zielen zu denken und diese möglichst genau zu benennen. Bevor Sie die Werbestrategie festlegen, sollten Sie sich zunächst einen gründlichen Überblick über die Konkurrenz und das Budge, welches Sie bereit sind für die Kampagne einzusetzen, verschaffen. Beides ist von besonderer Wichtigkeit, um Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte möglichst an die Spitze zu bringen. Im nächsten Schritt sollte die Werbebotschaft definiert werden. Hierbei ist es unerlässlich, zu wissen, warum gerade Ihr Produkt von den Kunden in Zukunft gekauft wird und sie sogar bereit sind von den Konkurrenzprodukten abzusehen und Ihres zu konsumieren. Nachdem die Werbebotschaft festgelegt wurde, geht es mit dem Brainstorming und der Ideenfindung für Werbesprüche oder Slogans weiter. Wichtig ist hierbei, dass Sie den Nerv der Zeit treffen und Ihre potentiellen Kunden erreichen, denn nur dann greifen diese auch zu Ihrem Produkt. Der nächste Abschnitt der Werbekampagne beinhaltet die Überlegung, über welche Medien und Kanäle Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung vermarkten wollen. Ziel ist es dabei immer: Möglichst eine große Zielgruppe zu erreichen. Die Entscheidung liegt bei Ihnen, ob Sie sich für Printmedien oder eben doch die digitale Variante entscheiden. In den meisten Fällen werden beide Medienarten miteinander kombiniert, um eine möglichst breite Masse anzusprechen. Anschließend erfolgt die Produktion und Umsetzung der Kampagne. Die Zusammenarbeit mit strategischen Partnern sollte ebenso im Auge behalten werden, wie die Kosten und die Zeitplanung. Nach Abschluss einer jeden Werbekampagne sollten Sie eine Werbeerfolgskontrolle durchführen. So lässt sich die Kampagne auf ihre kommunikativen und ökonomischen Erfolge überprüfen.

Sie werden festgestellt haben, dass das Erstellen und Umsetzen einer individuellen Werbekampagne sehr umfangreich ist. Die harte Arbeit lohnt sich allerdings, denn die Erfolge können sich, in vielen Fällen, sehen lassen und bringen Sie und Ihr Unternehmen nach vorne. Solange Sie alle wichtigsten Aspekte bei der Erstellung und Zielumsetzung beachten, kann einer erfolgreichen Werbekampagne meist nichts mehr im Wege stehen. Damit sich Ihre Kampagne wirklich sehen lassen kann, sollten Sie auf optische Highlights setzen. Diese erzielen Sie ganz einfach mit unseren modernen Alu-Prospektständern und anderen Werbemitteln aus unserem Online-Shop. Wir, von alu-prospektstaender.de, beraten Sie jederzeit gerne!



 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.